LINKES UFER

Info


Arbeitsschwerpunkte der KPF Chemnitz für 2017
      weiterlesen oder Download als PDF

Liebknechtkreis Sachsen  Link zum Blog


Veranstaltungen Rosa-Luxemburg-Stiftung                  
      
Link zur RLS

Veranstaltungen im Rothaus Chemnitz
      
Link zum Rothaus Chemitz
      
Link zur Veranstaltungsübersicht

OKV  Aktuelle Nachrichten 3/2016



                        ========================

Kommunistischen Plattform in der LINKEN Sachsens zur Entwicklung der politischen Bildung in der Struktur der Partei.  
Aktivtagung am 13.05.2017 in Chemnitz
      Beschluß zur politischen Bildung
     Aufruf von Ulrike Brettschneider
     Standpunkt von Katrin Weber-Jakuleit



4.Tagung der 18. Bundeskonferenz der KPF
am 22.04.2017
     
Referat, Thomas Hecker
     Beschluss 1
     Beschluss 2
                    
KPF Sachsen 7. Landeskonferenz
    
Bericht an die  7. LK vom 26.11.2016
     Beschluß der    7. LK vom 26.11.2016

     Bericht an die LK von Roland Fleischer   25.06.2016
     Beschluss der Landeskonferenz
    
     Rede Sahra Wagenknecht auf dem Magdeburger Parteitag
     Die K-Frage der LINKEN -
     Erste Gedanken zum
Magdeburger Parteitag  von Ellen Brombacher    
                                                                                                                                             31.05.2016

                            =====================================================


 Willenserklärung der Teilnehmer der 11. Protestveranstal-tung des OKV zum 3. Oktober 2017
      GRH Mitteilungen 10/17                                                    
13.10.2017

Hallo, liebe Genossinnen, Genossen und Freunde,
 das von mir übersetzte Buch von Nikolay Starikov  „Wer hat HITLER gezwungen STALIN zu überfallen?“  ist im Verlag „Baltosios Gulbes“ in deutscher Sprache erschienen. 72 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges besteht damit für den deutschen Leser erstmals die Möglichkeit, sich mit den wahren Ursachen, Hintergründen und wirklichen Inspiratoren der größten und schrecklichsten Katastrophe in der Geschichte der Menschheit vertraut zu machen. Auf der Grundlage eines umfangreichen und detaillierten Faktenmaterials zerreißt Nikolay Starikov mit seiner ausgezeichneten Argumentation und bestechenden Logik das vom Establishment gesponnene Netz der Lügen, Klischees und Mythen über Hitlers Streben nach der Weltherrschaft und seiner Allein-Schuld an diesem grausamen Krieg. Das Buch handelt über jene, welche
·         diesen schrecklichen Krieg erst möglich gemacht haben;
·         Hitler und seine Partei finanziert haben;
·         Hitler geholfen haben, die Macht zu ergreifen;
·         Hitler die erforderlichen Waffen, neue Territorien und ihm den festen Glauben an seine Allmacht gegeben haben.
Die  Übersetzung erfolgte freiwillig, unentgeltlich und ohne irgendwelche kommerzielle Absichten und Ziele. Sie dient allein der Wahrheitsfindung für unsere Kinder und Kindeskinder. Um das Interesse der deutschen Leser an diesem einmaligen „Lehrbuch unserer Geschichte“ zu erhöhen, habe ich in meinem Exemplar des Buches auf meiner Internetseite zu den bereits vorhandenen 33 Bildern mehr als 350 zusätzliche Bilder, Tabellen und Diagramme eingefügt. Denn das von Nikolay Starikov geschriebene Buch ist – wie alle seine Bücher – in erster Linie für den russischen Leser bestimmt. Viele Fakten und Details des Großen Vaterländischen Krieges, die zum Allgemeinwissen in Russland gehören, sind dem deutschen Leser weitgehend unbekannt.
Sie können etwas  nicht lesen, weil die Schrift zu klein ist. Kein Problem! In der PDF-Datei  können Sie jeden Bereich beliebig vergrößern und verkleinern. Einfach nur auf  + oder – klicken!
Der Link zu meiner Seite
Vielen Dank für die Weitergabe des Links!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Wolfgang Schacht


Zur Aktions- und Planungskonferenz der
Kampagne Stopp Air Base Ramstein
Am 17. Juni 2017 | von 11:00 bis 17:30 Uhr
im Saalbau Bockenheim, Schwälmer Straße 28, 60486 Frankfurt am Main
      
LINK zur Seite                                                                              23.04.2017

Nachruf der AG Cuba si Chemnitz für Companero Guillermo
     
zum Nachruf

Informationen der AG Cuba si Chemnitz
„Die Position Kubas in Lateinamerika
und die Rolle des lateinamerikanischen Papstes Franziskus"
     
Veranstaltungshinweis                                                          07.02.2017

                        09.05.2016